Sichere Fenster. Lernen Sie die Elemente kennen

Balkonfenster und -türen gehören zu den sensibelsten Punkten, wenn es um die Sicherheit von Eigentum geht. Dies sind die Stellen, an denen Einbrecher eindringen versuchen, wenn sie ins Haus wollen. Berücksichtigen wir daher bei der Auswahl der Fenster und Türen für unsere Investition, ob diese sowohl für Eigentum als auch für Haushaltsmitglieder einen ausreichenden Schutz bieten. Welche Elemente machen sichere Fenster aus?

Sichere Fenster – also welche?

Fenster und Balkontüren im Erdgeschoss sind die häufigsten Ziele für Einbrecher, die versuchen, in eine Wohnung zu gelangen. Bei Einfamilienhäusern können Diebe auch den Ausgang zur Terrasse oder zum Balkon im ersten Stock erzwingen. Worauf sollten Sie achten, wenn Sie sichere Fenster in Ihrem Haus montieren möchten? Dies sind die wichtigsten Elemente.

Sicherheitsglas – gehärtet und laminiert

Das Glas bedeckt den größten Teil der Fensterfläche. Die Art der verwendeten Verglasung kann die Sicherheit der Haushaltsmitglieder erheblich erhöhen. Verbundglas und gehärtetes Glas sind widerstandsfähiger gegen Durchschlag oder Bruch. Daher reduzieren sie effektiv das Risiko von Einbruch oder Diebstahl.

Darüber hinaus ist es auch in einem anderen Aspekt “sicheres” Glas. Im Falle eines Bruchs der laminierten Scheibe bleiben die Reste des Glases an der speziellen Folie haften, die die Scheibe bedeckt. Dies verringert das Verletzungsrisiko für Personen, die sich gerade in der Nähe befinden. Das gehärtete Glas zerfällt wiederum in kleine Teile mit stumpfen Kanten, wodurch das Verletzungsrisiko minimiert wird.

Griffe – Einbruchschutz mit Sperre und Schlüssel

Ein kleines Element, das einen großen Einfluss auf die Sicherheit haben kann, ist die Olive. Auf dem Markt sind Oliven erhältlich, die den Zugang ungebetener Gäste von außen blockieren, aber auch vor dem Öffnen der Fenster oder Balkontüren von innen schützen.

Der Hoppe Secustic Anti-Einbruch-Griff mit einem Schlüssel verfügt über einen selbstsichernden Mechanismus, der seine Drehung blockiert. Wenn Sie versuchen, in eine Wohnung oder ein Haus zu gelangen und den Beschlag mit einem Werkzeug zu schieben, wird die Bewegung blockiert. Den Schlüssel von innen zu drehen und die Fenster-, Balkon- oder Terrassentüren zu schließen, so können Sie wiederum die Sicherheit der jüngsten Familienmitglieder gewährleisten.

Fensterprofile und Beschläge

Sichere Fenster sind entsprechend in den Profilen ausgestattet. Um ihnen den Status eines gegen Einbruch geschützten Fensters zu verleihen, müssen sie über ihren gesamten Umfang eine geschlossene Stahlverstärkung aufweisen und dauerhaft mit Schrauben an den Profilen angeschraubt sein. Wenn Fenster und Balkontüren eine solide Barriere für Einbrecher darstellen sollen, lohnt es sich, die Beschläge durch zusätzliche Elemente zu ergänzen. Beispiele hierfür sind Diebstahlsicherungen, Einbruchschutzzapfen mit einstellbarem Druck oder eine Fehlbediensperre der Olive.

Die Konstruktion von Profilen, Beschlägen, Glas und Oliven sind die Grundelemente, die die Sicherheit der Fenster beeinflussen. Wenn wir Immobilien, Eigentum und Haushaltsmitglieder noch besser schützen wollen, entscheiden wir uns für ein Alarmsystem und spezielle Rollläden gegen Einbruch.